Das ist meine Geschichte

 

Mit der Geburt meines Sohnes im Jahr 2004 begann die von mir errichtete Mauer um meine Seele und Gefühle zu bröckeln und meine ursprüngliche Wahrnehmung kehrte nach und nach zurück.

Nach einer Phase der Depression trennte ich mich von meinem ersten Ehemann und schied aus der Rechtsanwaltskanzlei aus. Parallel dazu begann ich eine schamanische Ausbildung bei der FSS und bei verschiedenen anderen Schamanen. Ich absolvierte eine Ausbildung zur Singkreisleiterin, zur Reiki Heilerin, eine Lichtheiler und Sonnenstrahlheiler Ausbildung, eine Channel Ausbildung und eine Fortbildung in schamanischer Hypnose. Seit 2017 leite ich Frauenkreise und biete schamanische Ausbildungen an.

All das war und ist Teil meines eigenen Heilungsweges. Jede Ausbildung war eine Erinnerung an ein Wissen, das ohnehin in mir steckt und bis dahin verborgen war.

Seit Januar 2019 bin ich sehr glücklich verheiratet und konnte mich vor allem mit der mentalen Unterstützung meines Ehemannes und meiner Familie im Juli 2019 voll selbständig machen.  Heute darf ich meine Berufung leben, mein Wissen weitergeben und Frauen und auch Männer begleiten auf ihrem Weg in ihr volles Potential.  Deine inneren Anteile wie Krieger und Kriegerin, Heiler und Heilerin kannst du wieder mit dir verbinden und dein volles Potential leben.

Seit 2021 leite ich zusammen mit meinem Ehemann Workshops zum Bau deiner schamanischen Seelentrommel. Nähere Infos findest du Hier.

Mein Herzensanliegen zur Heilung der universellen Weiblichkeit beizutragen, kann nur gemeinsam mit den Männern erfolgen.

Mann und Frau im Gleichgewicht, auf jeder Ebene.